Arrow
Arrow
Slider
Bei der Samtgemeinde Selsingen mit etwa 9.600 Einwohnern und 8 Mitgliedsgemeinden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines
 
Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
 
zu besetzen.
 
Die Stelle ist im Bauverwaltungsamt der Samtgemeinde Selsingen vorerst befristet für die Dauer einer Mutterschutzfrist mit anschließender Elternzeit zu besetzen. Zu den wesentlichen Aufgaben der/des Stelleninhaberin/Stelleninhabers gehören:
 
Ihre Aufgaben:
  • Bearbeitung aller laufenden Verwaltungsangelegenheiten im Bereich der Abwasserbeseitigung und der Abwasserreinigungsanlagen
  • verwaltungsmäßige Abwicklung des Anschlusses der Grundstücke an die Abwasserreinigungsanlagen und des entsprechenden Satzungsrechtes
  • Organisation der Fäkalschlammabfuhr
  • Verwaltungsmäßige Abwicklung der Abwasserabgabenveranlagung
  • Prüfung von Bauanträgen und -voranfragen zum Anschluss an den Schmutz- und Regenwasserkanal
  • Verwaltung des Liegenschafts- und Leitungskatasters
 
 
Ihr Anforderungsprofil:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine einschlägige technische Berufsausbildung vornehmlich im Abwasserbereich. Die Ausbildung wird wünschenswerterweise ergänzt um bereits vorhandene einschlägige berufliche Kenntnisse.
 
 
Wir bieten:
  • ein Beschäftigungsverhältnis in einem zukunftssicheren Arbeitsumfeld
  • eine Vollzeitbeschäftigung, die grds. aber auch teilzeitgeeignet ist
  • tarifgerechte Vergütung einschließlich einer leistungsorientierten Bezahlung und einer attraktiven betrieblichen Zusatzversorgung
  • Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • kleine und effiziente Verwaltungseinheiten mit schnellen Entscheidungsstrukturen
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in kollegialer Umgebung
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 
 
Die endgültige Aufgabenübertragung und die daraus resultierende Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen und ist insbesondere abhängig von den jeweiligen persönlichen Voraussetzungen der Bewerberin/des Bewerbers. Danach kann eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppen 8 TVöD (VKA) in Frage kommen.
 
Bei gleichwertiger Eignung werden Bewerberinnen/Bewerber (m / w / d) in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung der Interessen bitten wir bereits in der Bewerbung mitzuteilen, ob eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt.
 
Der Besitz des Pkw−Führerscheins Klasse B und der Einsatz eines eigenen Kraftfahrzeuges für Dienstfahrten werden vorausgesetzt.
 
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen und insbesondere einem aktuellen Arbeitszeugnis senden Sie bitte bis spätestens 28.07.2021 an die
 
Samtgemeinde Selsingen, Personalamt, Hauptstr. 30, 27446 Selsingen
 
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Hannebacher unter der Tel.-Nr. 04284/9307-100.
 
Bewerbungen per Email bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Hinweise zum Datenschutz
 
Ihre Daten werden nur im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung verarbeitet, auf die Sie sich bewerben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht und Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.
 
SG Wappen
Adresse

Samtgemeinde Selsingen
Hauptstr. 30
27446 Selsingen

Kontakt

Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555
samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr