Arrow
Arrow
Slider

 

 

 

 

Ich mag dich so wie du bist.
Ich vertraue auf deine Fähigkeiten.
Wenn du mich brauchst bin ich da.
Versuch es zunächst einmal selbst.
„Maria Montessorie“

Wir freuen uns über jedes Kind, das uns anvertraut wird und zu uns kommt Wir wünschen uns, dass sich Kinder und Eltern später gern an uns erinnern.

Jedes Kind ist einmalig.
Es verfügt über Stärken und Begabungen, steckt voller Energie, hat Lust, die Welt zu entdecken. Wir werden es unterstützen, wo wir können. Wo es persönliche Zuwendung braucht, wird es diese bekommen. Wenn wir besondere Fähigkeiten entdecken, werden wir diese besonders fördern. Wir bieten beste Rahmenbedingungen für kindliche Entwicklungsprozesse.

Jedes Kind ist wertvoll.
Wir behandeln Kinder gleichwertig, wie Subjekte – nicht etwa von oben herab. Es wird an vielen Entscheidungen beteiligt. Seine Stimme zählt genau so viel, wie die von Erwachsenen. Sein Wert ist unabhängig von der Herkunft, von Glauben und Meinungen seiner Eltern, vom Alter, von seiner Intelligenz, von Krankheit oder Gesundheit, von seinem Geschlecht.

Jedes Kind braucht andere Kinder.
Wer spielt schon gern allein? Andere Kinder sind wichtig für Entwicklungsprozesse. Von ihnen kann man viel lernen. Mit ihnen kann man Regeln aushandeln. Sie verfügen über wichtige Erfahrungen und Erklärungen der Wirklichkeit. Mit ihnen kann man lachen und streiten. Mit ihnen wächst man zum sozialen Wesen – und bleibt doch individuell.

Jedes Kind ist von sich aus neugierig, wissensdurstig und lernfähig.
Seine vielfältigen Initiativen unterstützen wir durch Anregungen vielfältigster Art. Wer bietet Kindern in dem Altern mehr, als der Kindergarten?
Wenn Kinder lernen, sollen sie das voller Freude tun. Deshalb werden wir uns jeglichen Drucks enthalten. Lernprozesse sind ergebnisoffen. Optimal geschehen sie ohne Zeitdruck und in einem vom Kind selbst bestimmten Rhythmus.

Jedes Kind lernt ständig.
Spielen ist lernen. Wahrscheinlich lernen Kinder nirgends mehr, als im Spiel. Deshalb gibt es im Kindergarten unendlich viele Spielmöglichkeit. Spielend baut es selbst sein Haus des Wissens und Könnens. Wir Erwachsenen unterstützen es dabei, wir bilden das Gerüst um sein Haus. Wir geben Anregungen. Wir stellen Materialien. Wir schützen vor unbefugtem Zutritt anderer. Wir helfen verstehen.

Jedes Kind hat Rechte.
In der Kindertagesstätte achten wir die deutschen Rechte von Kindern auf Bildung, Erziehung, Betreuung und Partizipation genauso, wie die internationalen in der UNO-Kinderrechtsrechtskonvention. Wir räumen Kindern altersangemessen ein hohes Maß an Mitsprache, Mitwirkung und Mitbestimmung sowie Selbstbestimmung ein. Jeder kindlichen Beschwerde gehen wir unverzüglich nach. Zum Schutz des Kindeswohls hat unser Träger eine Vereinbarung getroffen.

Jedes Kind braucht Perspektiven.
Kindern steht die Welt offen. Die Zukunft ist ihr Land. Gute Bildungsgrundlagen sind wichtig. Nach der Familie ist der Kindergarten die erste Bildungsinstitution. Hier werden ganz wichtige Grundlagen für weitere Bildungsprozesse gelegt, insbesondere wird die Freude am eigenen Lernen vermittelt. Damit es gut weitergeht, arbeiten wir eng mit der Grundschule in Selsingen zusammen, insbesondere, wenn es um den Übergang dorthin geht. Dass Kinder optimal gefördert werden, ist ein uns ganz wichtiges Anliegen, das wir mit Eltern und Erziehungsberechtigten teilen.

SG Wappen
Adresse

Samtgemeinde Selsingen
Hauptstr. 30
27446 Selsingen

Kontakt

Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555
samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr