Arrow
Arrow
Slider
Stellenausschreibung
 
Die Samtgemeinde Selsingen bietet ab dem 01.08.2019 im Rahmen des
 
Bundesfreiwilligendienstes
 
eine Stelle als Freiwillige/r in den Kindertageseinrichtungen der Samtgemeinde Selsingen an.
 
Der Einsatz erfolgt grundsätzlich fest in einer Einrichtung, ein flexibler Einsatz in den restlichen Einrichtungen der Samtgemeinde Selsingen im Bedarfsfall kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Die Geschenkidee zu Weihnachten
Ingo Oschmann in Selsingen
WUNDERBAR – Es ist ja so!

Ingo Oschmann, die Stimmungskanone aus der ostwestfälischen Humorhochburg Bielefeld kommt mit seiner Live-Show "Wunderbar – Es ist ja so!" am Donnerstag, 28.02.2019, nach Selsingen in die Aula der Grundschule Selsingen. Die Show beginnt um 19.30 Uhr. Sein Programm ist jeden Abend anders und einzigartig. Jeder, der Ingo einmal live gesehen hat, lässt sich immer wieder gerne von ihm begeistern.Stand up Comedy, Zauberkunst, Improvisation, die 80iger Jahre und so mancher Tiefgang sorgen für einen Abend der Spitzenklasse.

"WUNDERBAR – Es ist ja so!" ist ein wortreicher magischer Abend, der sein Publikum in kalten Zeiten mit einem warmen Herzen entlässt. Denn Ingo hat nicht nur sein ganz eigenes Genre gefunden, er verbreitet neben der Oschmann´schen "Wohlfühl-Unterhaltung" noch eine Botschaft: " Lachen ohne Reue".

Eintrittskarten können ab sofort bei der Arbeitsgemeinschaft Bildungswerk Selsingen (ABS) im Rathaus Selsingen, Zimmer 02, zum Preis von 20,00 € pro Karte erworben werden.

Die Samtgemeinde Selsingen sucht voraussichtlich ab dem 01.01.2019 eine/n Erzieher/in für die Leitung einer Gruppe im Kindergarten Sandbostel. 
Es  handelt  sich  um  eine  unbefristet  zu  besetzende  Teilzeitstelle  mit  einer  regelmäßigen durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von ca. 30 Stunden. 

Ausverkauft! Die Karten waren bereits nach wenigen Tagen vergriffen. Wahnsinn!

 
Dora Heldt liest aus ihren neuen Büchern "Drei Frauen am See" und "Da fällt mir noch was ein".
 
Die Gemeinde Ostereistedt ist daran interessiert, die Wohnbauentwicklung im Ort Ostereistedt voranzutreiben, um Einheimischen auch zukünftig ein Bauen vor Ort zu ermöglichen. Als Standort für ein neues Baugebiet bietet sich eine Fläche unmittelbar nördlich angrenzend an das Vorgängerbaugebiet an.
Der Rat der Gemeinde Ostereistedt hat in seiner Sitzung am 23.10.2018 dem Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 9 „Alte Dorfstraße II“ mit textlichen Festsetzungen, örtlichen Bauvorschriften und Begründung zugestimmt und beschlossen, die Beteiligung der Behörden nach § 4 Abs. 2 BauGB und die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB gleichzeitig durchzuführen.
Die vorgenannten Planunterlagen liegen in der Zeit vom 19.11.2018 bis einschließlich 21.12.2018 bei der Gemeinde Ostereistedt, Bürgermeisterin Ulrike Ringen, Bahnhofstraße 10, 27404 Ostereistedt, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Die Planunterlagen können auch außerhalb der Dienststunden nach telefonischer Vereinbarung, Tel. 04285/1499, bei der Gemeinde Ostereistedt eingesehen werden.
Zusätzlich können die Planunterlagen auch bei der Samtgemeinde Selsingen, Hauptstraße 30, Zimmer 43, 27446 Selsingen, von montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Zeit vom 19.11. – 21.12.2018 eingesehen werden.
 
Ab sofort können Sie sich über Planungen in der Gemeinde Farven informieren und an laufenden Verfahren teilnehmen, indem Sie Ihre Stellungnahme abgeben.
Folgende laufende Planverfahren können derzeit durch einfaches Anklicken eingesehen werden:
 
Die Gemeinde Farven beabsichtigt, mit dem Bebauungsplan „Holzfeld III“ die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Ausweisung eines Wohngebietes – in Erweiterung zum bestehenden Bebauungsplan Nr. 3 „Hinter dem Holzfeld“ – zu schaffen. Vorgesehen ist die Festsetzung als Allgemeines Wohngebiet (WA). Mit der Schaffung neuer Wohnbauflächen soll das Angebot an Wohnbauflächen im Gemeindegebiet erweitert werden und die bestehende Nachfrage nach Baugrundstücken im Rahmen der Eigenentwicklung des Ortes berücksichtigt werden.
 
Der Rat der Gemeinde Farven hat in seiner Sitzung am 03.09.2018 dem Vorentwurf für den Bebauungsplan Nr. 5 „Holzfeld III" zugestimmt und beschlossen, die Beteiligung der Behörden nach § 4 Abs. 1 BauGB und die Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB durchzuführen.
 

Der Öffentlichkeit wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich in der Zeit vom 08. Oktober 2018 bis einschließlich 09. November 2018 bei der Gemeinde Farven, Bürgermeister Ulrich Mehrkens, Steinberg 1, 27446 Farven, über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die Auswirkungen der Planung zu informieren und den Bebauungsplanentwurf nebst Begründung einzusehen. Die öffentliche Darlegung bietet Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Die Planunterlagen können auch außerhalb der Dienststunden nach telefonischer Vereinbarung, Tel. 04762/1018, bei der Gemeinde Farven eingesehen werden.

Die Samtgemeinde Selsingen sucht schnellstmöglich für ihre Kindertagesstätten
 
Erzieher, Sozialassistenten oder Kinderpfleger (m/w) als
 
Gruppenleitung,
Zweitkraft oder
Mitarbeiter/in im Vertretungsdienst.
 
Es handelt sich um unbefristet zu besetzende Teilzeitstellen.

Ab sofort kann folgendes Planverfahren durch einfaches Anklicken eingesehen werden:
 
Gemäß § 47d des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) ist jede lärmkartierte Gemeinde verpflichtet, einen Lärmaktionsplan (LAP) aufzustellen, unabhängig von der Anzahl der betroffenen Einwohner.
Der Samtgemeinderat hat den Entwürfen der Lärmaktionspläne für die Gemeinden Deinstedt, Sandbostel, Seedorf und Selsingen in seiner Sitzung am 19.09.2018 zugestimmt und beschlossen, dass die Öffentlichkeit gemäß § 47d Abs. 3 BImSchG zu den Entwürfen der Lärmaktionspläne anzuhören ist.
Hierzu werden die Lärmaktionspläne plus Kartierungsergebnisse im Internet veröffentlicht und mit angemessener Frist bei der Samtgemeinde Selsingen öffentlich ausgelegt.
 
Der Öffentlichkeit wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich in der Zeit vom 08. Oktober 2018 bis einschließlich 09. November 2018 bei der Samtgemeinde Selsingen über die Planung zu informieren und die Lärmaktionspläne plus Kartierungsergebnisse einzusehen

Wir freuen uns, Ihnen das neue Veranstaltungsprogramm 2018/2019 vorstellen zu dürfen.

Es ist garantiert wieder für jeden etwas dabei.

Anmeldungen nimmt die ABS ab sofort entgegen.

Die Freiwilligenakademie Niedersachen e.V. hat ein aktuelles Programm für das 2. Halbjahr 2018 veröffentlicht, in dem wieder vielfältige Weiterbildungsangebote vorgestellt und angeboten werden.
Insbesondere hält das Aus- und Fortbildungsprogramm eine große Zahl neuer Impulse und Anleitungen für die weitere Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Niedersachsen bereit.
 
Das Programm sowie ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter www.freiwilligenakademie.de.

Die Gemeinde Selsingen ist am Erwerb von Grün- und Ackerland, ggf. auch Wald und Unland interessiert.

Die Flächen können auch außerhalb der Ortslage Selsingen liegen und sollen insbesondere als Flächen für Ausgleichsmaßnahmen oder als Tauschfläche verwendet werden.

Interessierte Grundstückseigentümer können sich schriftlich, mündlich oder telefonisch bei der Gemeinde Selsingen melden. Meldungen werden vertraulich behandelt.

Büchernarren können sich ihren Lesestoff in der Bücherei rund um die Uhr sichern.

Dieser Online-Katalog ermöglicht die Suche nach Büchern und Hörbüchern aus dem kompletten Bestand der Samtgemeindebücherei per Mausklick.

Bibliothekskunden können ihr Benutzerkonto einsehen, Leihfristen verlängern oder entliehene Medien vormerken.

SG Wappen
Adresse

Samtgemeinde Selsingen
Hauptstr. 30
27446 Selsingen

Kontakt

Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555
samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr