Arrow
Arrow
Slider
  1. Die Haaßelnuss
  2. Öffnungszeiten
  3. Pädagogische Schwerpunkte
  4. Konzeption
  5. Team der Haaßelnuss
  6. Kontakt

Die Haaßelnuss befindet sich im ehemaligen Schulgebäude in Haaßel. 1971 wurde im Hauptgebäude ein Spielkreis eingerichtet. Das Gebäude wurde 1995 erweitert und im Jahre 2008 zu einem Kindergarten umfunktioniert.

Im Zuge unseres teiloffenen Konzepts bilden, erziehen und betreuen wir in unserem zweigruppigen Kindergarten insgesamt 35 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren.

 

Unser Kindergarten verfügt über zwei Gruppenräume, einen Bewegungsflur, eine Hochebene und eine Lernwerkstatt. Das Raumkonzept ist entsprechend der teiloffenen Arbeit in Funktionsecken eingeteilt. Die Kinder haben somit jederzeit die Möglichkeit, selbstbestimmt über den Bereich zu entscheiden, in welchem sie spielen möchten.

Funktionsecken:

  • Spielzimmer
  • Ruhezone
  • Bauecke
  • Puppenwohnung
  • Verkleidungsecke
  • Spiel- und Konzentrationsbereich
  • Bewegung und Motorik
  • Atelier

 

Die Kernbetreuungszeit findet montags bis freitags von 08:00 – 13:00 Uhr statt.

Zusätzlich können Familien die Frühbetreuung (ab 07:30 Uhr) und die Spätbetreuung (bis 14:00 Uhr) in Anspruch nehmen, wenn sie dies bei der Samtgemeinde Selsingen beantragen.

Förderung der Selbständigkeit

Das habe ich noch nie vorher versucht,
also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.
- Pippi Langstumpf -
 
Wir bieten den Kindern in unserem Haus die Möglichkeit, sich gemäß ihrer Interessen und Bedürfnisse zu erproben. Dabei legen wir großen Wert auf eine solide Beziehungsarbeit, die das Kind dazu befähigt, Vertrauen in seine Fähigkeiten zu erlangen, Neuem furchtlos gegenüberzutreten und Herausforderungen mit wachsender Selbständigkeit freudig zu bewältigen.
 

Freispiel

 Spiel ist nicht Spielerei. Es hat hohen Ernst und tiefe Bedeutung.
- Friedrich Fröbel -
 
Nirgendwo sonst hat das Kind die Möglichkeit, sich so vielseitig zu bilden wie im freien Spiel. Hier bestimmt es selbst über den Raum, die Zeit, das Material, seine Spielpartner und Spielinhalte. Diese Form der Selbstbestimmung eröffnet ihm einen Zugang zu den eigenen Gefühlen. Auch die Sozialkompetenz wird im freien Spiel im höchsten Maße geschult. Das Kind lernt im freien Spiel, zu teilen, zu verhandeln, zu akzeptieren, sich durchzusetzen, Kompromisse einzugehen und Konflikte konstruktiv auszutragen.

 

Auf unserem bewegungsprovozierenden Außengelände kommen alle Kinder in den Genuss, vielfältige Naturerfahrungen bei jedem Wetter zu sammeln und mit den verschiedenen Materialien zu experimentieren.

 
 

Projektarbeit

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.
- Albert Einstein -
 
Allumfassendes Selbstlernen in diversen Bildungsbereichen ist am besten in Form der Projektarbeit möglich. Wir fassen die Interessen anhand unserer Beobachtungen auf und treten gemeinsam mit der Kindergruppe in eine Lerngemeinschaft auf Augenhöhe ein.

Die ausführliche Konzeption unseres Kindergartens ist kostenlos einzusehen.

 

 
Anni Rugen
 Kindergartenleitung
  • Gruppenleitung der Eichhörnchen
  • staatlich anerkannte Erzieherin
 
Jasmin Meyer
  • Gruppenleitung der Wühlmäuse
  • staatlich anerkannte Erzieherin
 
Dennis Behnken
  • pädagogische Fachkraft in der Eichhörnchengruppe
  • staatlich anerkannter Sozialassistent mit Schwerpunkt Sozialpädagogik
 
Julia Pape
  • pädagogische Fachkraft in der Wühlmäusegruppe
  • staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin
 
Sabine Brunkhorst
  • Vertretungskraft

SG Wappen
Adresse

Samtgemeinde Selsingen
Hauptstr. 30
27446 Selsingen

Kontakt

Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555
samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr