Arrow
Arrow
Slider

 

NORDPFADE, flach - weit - einzigartig!

Die Qualitätswege im Landkreis Rotenburg (Wümme)!

Genusswandern auf norddeutsche Art!

Wandern ist die ideale Fortbewegung, um die Landschaft zu erkunden und zu genießen. In guter Luft und natürlicher Stille können Sie durchatmen und entspannen.

Die NORDPFADE bieten zu jeder Jahreszeit einen besonderen Reiz zum Wandern. Im Winter, wenn der Schnee die Landschaft ganz in Weiß einhüllt, im Frühling, beim satten Grün der Wiesen und Bäume, im Sommer, wenn die Kornblumen blühen oder im Herbst beim „Indian Summer“ in den Wäldern. Fehlende Anstiege und die Qualität unserer NORDPFADE machen das Wandern dabei zu einem echten Vergnügen.

Alle 24 NORDPFADE verlaufen als 5 bis 32 km lange Rundwanderwege durch malerische Landschaften, die man als Tages- oder Halbtageswanderung genießen kann.

 

In der Samtgemeinde Selsingen können Sie auf zwei NORDPFADEN wandern:

Nordpfad Ostetal (11,3 km)

Unberührte Flusslandschaft, die jeden verzaubert

Steilhänge, Ufergehölze, Röhrichte, Feuchtwiesen und dichte Auwälder prägen eines der schönsten und naturbelassenen Flusstäler Norddeutschlands. Die Oste ist, mit ihrem natürlichen Verlauf, nicht nur ein Paradies für Pflanzen und Tiere, sondern auch eines für Wanderer.

Der NORDPFAD Ostetal wurde nach 2016 in 2019 erneut mit dem Prädikat „Qualitätsweg Traumtour“ vom Deutschen Wanderverband e.V. ausgezeichnet.

Highlights:

Grabhügelfeld Granstedt
Granstedter See (700 m Abstecher)
Ostebrücke
Aussicht Oste-Altarm
Selsinger Bach
Ober Ochtenhausen mit Grabhügel, Ostebrücke, Fachwerkhäusern, Niedersachsenbauernhöfen und Übernachtungsquartier
Dokumentations- und Gedenkstätte Lager Sandbostel (2,2 km Abstecher)
NSG Huvenhoopsmoor
Alte Ostebrücke
Seehürnsbarg
Ostetal
Granstedt u.a. mit Quartieren (1 km Abstecher)

Nordpfad Zwei Mühlen (10,9 km)

Zauberhafte Zeitzeugen inmitten von Baumriesen und Bachtäler

Idyllischer könnte die Landschaft rund um Eitzte und Bademühlen wirklich nicht sein: Romantische Wassermühlen, schlängelnde Bäche, grüne Bachtäler, saftige Wiesen, ein verwunschener Wald und das Bauerndorf Godenstedt mit einer Ölmühle. Ein Weg für alle, die Natur auch gerne mit Historischem verbinden.

 Highlights:

Eitzte und Bademühlen mit Wassermühle und Quartieren
Mergelkuhle
Godenstedt mit Ölmühle, Rastplatz, Glockenturm und Bauernhöfen
Badetal
Godenstedter Holz mit Hanni Hase Wald
 
 
SG Wappen
Adresse

Samtgemeinde Selsingen
Hauptstr. 30
27446 Selsingen

Kontakt

Tel.: 04284 - 9307-0
Fax: 04284 - 9307-555
samtgemeinde@selsingen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr